Wann

wie gut sehen hunde

Durch die leicht seitliche Anordnung der Augen im Schädel haben Hunde ein wesentlich größeres Gesichtsfeld als wir, salopp gesagt: mehr Rundumsicht. Ihr Gesichtsfeld ist etwa 240 Grad weit, das des Menschen nur ca. 180 Grad. Deshalb nimmt ein Hund quasi „aus den Augenwinkeln“ Dinge wahr, die wir noch lange nicht sehen. Wie viel besser sehen …

wie gut sehen hunde Weiterlesen »

wann schlafen meerschweinchen

Meerschweinchen sind zwar prinzipiell tagaktive Tiere, aber sie haben keinen so scharfen Tag-Nacht-RhythmusTag-Nacht-RhythmusLicht als Zeitgeber Da die äußere Ursache der circadianen Rhythmik die Eigenrotation unseres Planeten ist, fungiert als augenfälligster äußerer Rhythmusgeber der Wechsel der Beleuchtungsintensität der Erde. Dieser Schrittmacher wird im visuellen System erkannt, teilweise auch der sich ändernde Sonnenstand.https://de.wikipedia.org › wiki › Circadiane_RhythmikCircadiane …

wann schlafen meerschweinchen Weiterlesen »